Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Lemaitre DRAGSTER, Sicherheitssandale, S1 SRC ESD

66,15 € *

zzgl. MwSt. inkl. Fahrtkosten, inkl. Versandkosten

Die vom Anbieter angegebenen Ausführungszeiten berechnen sich ab der verbindlichen Auftragsbestätigung durch den Anbieter und Eingang der Zahlung durch den Nutzer. 1 Werktage

Gesamte Liefermenge:
NAN  in  NAN  Lieferungen
(Erste Lieferung direkt, NAN weitere im Lieferintervall.)
Marktplatz-Artikel von Der Arbeitsschützer e.K.
  • SC-1831-LM-1240.35
Die Devise: luftig, aber sicher!   Sicherheitsklasse: DIN EN ISO 20345 S1 rutschhemmend... mehr
Produktinformationen "Lemaitre DRAGSTER, Sicherheitssandale, S1 SRC ESD"

Die Devise: luftig, aber sicher!

 

  • Sicherheitsklasse: DIN EN ISO 20345 S1
  • rutschhemmend gem. SRC
  • ESD Ausstattung
  • Obermaterial: glattes Nubukleder mit durchgängiger Seitenlochung
  • Innenfutter: abriebfestes, feuchtigkeitsaufnehmendes Textil
  • Einlegesohle: Textil
  • Laufsohle: PU - Parabolic ® City Sohle - flach und mit dynamischem Anti-Ermüdungseffekt
  • Zehenschutzkappe: Stahl
  • zwei Klettverschlüsse
  • abgerundete Ferse für mehr Fahrkomfort
  • Gewicht: 540 g bei Gr. 42
  • Größe: 35 - 48
  • Weite L

Einsatzschwerpunkt: besonders für harte Laufflächen geeignet, z.B. Maschinenbau, Lagerwesen, Logistik

Der Dragster passt sich durch den variablen Doppelklettverschluß jeder Fußform und gewünschter Verschlußfestigkeit an. Das An-und Ausziehen wird dadurch kinderleicht. Die Parabolic ® Sohle ist nur bei Lemaitre erhältlich und sorgt durch die konkave Wölbung für ein einmaliges und ganz neues Dämpfungsgefühl mit dynamischer Abfederung. Schäden am Bewegungsappartat werden so vermieden und die Knochen, Gelenke und Bänder erfahren eine gute Unterstützung. 

Pflege: Wir empfehlen für die Langlebigkeit eines Sicherheitsschuhs diesen regelmäßig zu reinigen, Lederschuhe mit normaler Schuhcreme zu pflegen und mit Nässe in Berühurng kommende Sicherheitsschuhe durch ein imprägnierendes Pflegemittel entsprechend nachzuimprägnieren. Den Innenschuh sollten Sie am Ende des Arbeitstages mit einer anti-mikrobiellen Lösung einsprühen, um die Re-Infektion von Bakterien und Pilzen zu verhindern. So erhalten Sie sich Ihre Fußhygiene.

Nach der neuen DGUV 112-191 müssen orthopädische Einlagen mit dem Sicherheitsschuh EG-Baumuster geprüft sein. Das bedeutet, dass eine orthopädische Einlage nur verwendet werden darf, wenn diese mit dem Sicherheitsschuh entsprechend zertifiziert wurde.LEMAITRE hat zusammen mit dem orthopädischen Partnerunternehmen SPRINGER AKTIV AG ein System entwickelt, um Sie mit orthopädischen Einlagen zu versorgen. Diese berücksichtigen ebenfalls die ESD-Eigenschaften. 

Die Vorgehensweise ist einfach:

  1. Kauf des LEMAITRE Sicherheitsschuhes 
  2. Gehen Sie zum Orthopädieschuhmacher Ihrer Wahl mit dem vom Orthopäden ausgestelltem Rezept
  3. Ihr Orthopädieschuhmacher kontaktiert SPRINGER unter:

SPRINGER AKTIV AGLengeder Str. 5213407 Berlin Tel. 030 – 4900030

Weiterführende Links zu "Lemaitre DRAGSTER, Sicherheitssandale, S1 SRC ESD"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lemaitre DRAGSTER, Sicherheitssandale, S1 SRC ESD"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.